Keramikimplantate (Zirkonimplantate ) – Zahnmedizin, Veneers, Bleaching und Implantate in Fürth, Nürnberg, Erlangen

Keramikimplantate (Zirkonimplantate )

straumannzirkonZwar gilt auch Titan als gewebefreundlich und  gut verträglich, dennoch bleibt es ein
Metallischer Werkstoff.

Gerade die Keramikimplantate aus Zirkonoxid gelten als noch verträglichere, besonders biokompatible Lösung. Diese Implantate sind also Metallfrei und ermöglichen es, gemeinsam mit ebenfalls metallfreiem Zahnersatz (Keramikkronen), vollständig auf Metall im Mund zu verzichten. Hinzu kommt, das die Keramikimplantate weiss und nicht metallisch sind. Insofern ist auch dies ein Vorteil gegenüber den metallisch- grauen Implantaten aus Titan. Die Kosten sind in der Regel gegenüber dem Titan etwas höher anzusiedeln.

Keramikimplantate sind sowohl biologisch verträglich als auch ästhetisch- kurzum bioästhetisch.